connetation:// Get2Gether 2014

Zum alljährlichen Get2Gether lud die connetation Web Engineering am 20. November 2014 erneut Kunden und Partner ins connetation Headquarter in die Eberhard-Fugger-Straße in Salzburg. Der Abend startete mit Fachvorträgen zu den Themen Wikifolio und InfoConnect und fand beim gemütlichen Zusammensein und Netzwerken seinen Ausklang. Bei den Fachvorträgen wurden speziell Themen aufgegriffen, die brandaktuell sind und bei welchen die connetation die Umsetzung und Weiterentwicklung dieser Projekte unterstützt.

Willfried Mausz von der Firma Dataformers GmbH erläuterte in seinem Vortrag das Erfolgsprojekt Wikifolio aus Sicht der technischen Entwicklung und Konzeption. Wikifolio bietet die erste echte Social Trading Anlageform, die bei führenden Banken und Online Brokern erhältlich ist. Dabei spielen die hohe Verfügbarkeit des Systems, sowie Stabilität und Sicherheit eine entscheidende Rolle. Mehr Infos unter www.wikifolio.com und www.dataformers.at .

Ludwig Senger von der INTERNA Senger & Pichler IT-Consulting OG präsentierte das Innovations-Projekt InfoConnect, welches zukünftig die neue Kommunikation in Schulen darstellen wird. Dabei soll die Kommunikation zu den Schülern und Eltern völlig neu organisiert werden. Wichtige Informationen können per Handy oder Web verteilt werden und alle Beteiligten (sowohl Lehrer, Schüler als auch Eltern) bleiben immer am Laufenden über Veranstaltungen, Schulausfüge, uvm. Kurzfristige Ankündigungen, Krank- und Abwesenheitsmeldungen können unkompliziert und schnell über eine spezielle App abgewickelt werden und somit den Kommunikationsfluss vereinfachen und beschleunigen. Die Demoversion wird ab Februar 2015 gelauncht. Auch bei diesem innovativen Projekt ist die connetation maßgeblich an der Umsetzung beteiligt und übernimmt die gesamte App-Entwicklung und die Programmierung des Informationssystems.

Michael Gebhart und Rüdiger Mausz bedanken sich im Namen des gesamten connetation Teams für den wundervollen Abend und die vielen interessanten Gespräche.