Anfrage

Anfrage

Strukturierte Daten

Strukturierte Daten helfen Crawlern und Bots von Suchmaschinen, die ständig das Internet nach neuen Inhalten durchforsten, Ihre Website und dessen Inhalte besser zu verstehen. Diese Lesehilfe kann mittels verschiedenster Technologien in Ihren Webauftritt eingebaut werden, meist ohne allzu großen Aufwand. Der Mehrwert für Sie und den Auftritt Ihres Unternehmens im Internet ist bei weitem höher als der initiale Einsatz. Wie das funktioniert und was Sie beim Einsatz von strukturierten Daten erwarten können, erklären wir Ihnen gerne in diesem Artikel.

Lassen Sie sich Ihre Idee fördern!

Die Förderung KMU DIGITAL der WKÖ, in Kooperation mit dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, wird fortgesetzt. Ideal für kleine und mittlere Unternehmen geeignet, hat dieses Stützungsprogramm im letzten Anlauf schon 10.000 Beratungs- und Umsetzungsinitiativen realisieren können. Drei Millionen Euro werden für die nächste Phase dieser Förderungen verfügbar gemacht, um den Erfolg von KMU DIGITAL fortzuführen und Digitalberatung für KMUs Realität zu machen.

DSGVO: Es kommt Ärger

Die einen User nervt die DSGVO durch zahlreiche Fragen, bevor sie zum gewünschten Content oder Service auf Webseiten gelangen. Die anderen fühlen sich sicherer, da sie den Umgang mit ihren persönlichen Daten durch Dritte selbst bestimmen können. Für alle Fälle müssen Webauftritte DSGVO konform sein um drakonischen Strafen zu entgehen.

Jenseits von Marketing und Werbung

Kreative Werbekampagnen, ansprechend gestaltete Websites und eine umfassende Präsenz in den sozialen Medien wecken die Erwartung, dass nun die Kunden von selbst kommen. Umso größer ist oft die – teure – Enttäuschung.

DSGVO Workshop Zuhörer

DSGVO: Datenschutz leichtgemacht mit mimSuite und datamill

Die mimSuite der Agentur Connetation und die Datenbereinigungssoftware datamill von Methis unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung der DSGVO-Richtlinien.

Workshop Portopiccolo

Board-Meeting in Portopiccolo

Manchmal muss man Arbeit Arbeit sein lassen und stattdessen andere großartige Dinge tun. Zum Beispiel nach Portopiccolo fahren und dort einen Mitarbeiter-Workshop abhalten.

Einreicherfrühstück

Am 9. Mai war Branchentreffen der UBIT - Wirtschaftskammer Salzburg. Die Einreichungen für den 15. Constantinus Award wurden bei einem Frühstück im Kavalierhaus vorgestellt. Der Constantius Award ist Österreichs größter Beratungs- und IT-Preis.

Castello Duino

Das segelnde Besprechungszimmer

Man könnte es im Sinne des Wortes "Board-Meeting" nennen. Am letzen Freitag nahmen 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Connetation in einem höchst ungewöhnlichen Besprechungszimmer Platz, um nicht weniger zu planen als die eigene Zukunft. Der Ort: die agentureigene 43-Fuß-Yacht im italienischen Porto Piccolo, kurz vor Triest. Die Ziele: Die Connetation Crew sollte sich besser kennenlernen, Agenturprozesse hinterfragt und optimiert werden

Die Marke in Zeiten des Internets.

Noch nie war es so einfach und kostengünstig, Produkte zu verkaufen, wie im Internet. Öffnungszeiten? Immer! Point of Sale? Überall! Kunden? Präzise ansprechbar – in jeder Hinsicht! Ein Traum für jeden Verkäufer, möchte man meinen. Doch das Internet hat seine eigenen Spielregeln, die den Abschied von Vorurteilen und ein Umdenken erfordern. Vor allem sollte man sich mit den Schattenseiten des World Wide Web vertraut machen. Extrem schnelle und kurzlebige Trends, knallharte Preistransparenz, fehlendes haptisches Erlebnis oder eine nur technisch vorgetäuschte Nähe zum Kunden sind nur einige davon.

Blutauffrischung

TYPO3 gehört wegen seiner Vorteile für Programmierer, Administratoren und User inzwischen zu den führenden Content-Management-Standards bei der Gestaltung von responsive Websites. Wie andere softwarebasierte Systeme wird auch TYPO3 regelmäßig an neue Herausforderungen angepasst. Mit dem aktuellen Update schließen die Entwickler Sicherheitslücken, fügen neue Funktionen hinzu, erleichtern die Bedienbarkeit und optimieren die Geschwindigkeit. Da die alte Version ab dem 31.03.2017 nicht mehr unterstützt wird, besteht jetzt Handlungsbedarf.